FANDOM


Juliette "Julie" Andromeda Mao war die älteste Tochter von Jules-Pierre Mao, dem Chef eines der mächtigsten Firmenkonzerne im Sonnensystem. Von ihrer Natur her rebellisch und eigenwillig, widersetzte sich Julie ihrem Vater und bestritt jegliche Verwicklung in seine diktatorischen Ideale. Nachdem sie von der Erde floh, lebte sie unter den Menschen im Gürtel. Julie half während eines Unfalls bei der Rettung der Gürtler aus einer Kadmiumhöhle, woraufhin sie für den Rest ihres Lebens Medikamente einnehmen musste und sterilisiert wurde. Während ihrer Begegnung mit dem Protomolekül wurde sie infiziert und starb schließlich daran.

Biografie Bearbeiten

Hintergrund Bearbeiten

Julie wurde auf der Erde geboren. Ihr Vater war der Milliardär Jules-Pierre Mao. Nach ihrer erfolgreichen Ausbildung zur Pilotin flog sie das Schiff Razorback. Während einer Mission benutzte sie den Codenamen Lionel Polanski, der von der OPA gegeben wurde, falls die Abfangmission der Anubis fehlschlagen sollte. Sie war sehr gut im Nahkampf ausgebildet und angeblich war sie auch im Bogenschießen sehr talentiert .

Julie rebellierte gegen ihre Familie und flüchtete schließlich von der Erde, um bald darauf auf Ceres anzukommen. Dort trat sie der Outer Planets Alliance bei. Aufgrund ihres machtgierigen Vaters, der sie immer wieder unter Druck setzte, damit sie wieder nach Hause zurückzukehrt, heuerte Julie einen Hacker an, der die Dateien ihres Vaters auspionieren sollte. Dabei stieß sie auf ein eingestuftes Projekt, dass das Kräfteverhältnis im Sonnensystem verändern könnte. Sie verstand wieso sie eigentlich auf Phoebe war und fand heraus das die mysteriöse Substanz, die sich später als das Protomolekül herausstellen sollte, zu Eros an Bord der Anubis transportiert wurde. Der Hacker schaffte es schließlich, die Flugbahn der Anubis ausfindig zu machen

Später vertraute sich Julie Anderson Dawes - Ceres Liaison für die Outer Planets Alliance - an, und erzählt ihm alles über die geheimen Projektinformationen, mit dem Plan sie zu stehlen. Fred Johnson, der Pseudo-Anführer der Outer Planets Alliance, schickte die Scopuli, um das Geheimprojekt abzufangen, das auf dem Anubis transportiert wird. Die Scopuli trifft mitten im Flug auf die Anubis. Das Schiff entpuppt sich als viel gefährlicher als erwartet - ein hochmodernes Kriegsschiff mit Stealth-Technologie. Die ausgebildeten Soldaten an Bord der Anubis übernehmen die Scopuli. An Bord der Anubis wird Julie erkannt und in eine Zelle geworfen. Als die Biowaffe die Besatzung und ihre Gefangenen verseucht, wird ihre Zelle zu einer Sofort-Quarantäne.

Nachdem sie der Anubis entkommen ist, begibt sich Julie nach Eros. Dort entdeckt sie, dass sie infiziert ist und verbarrikadiert sich in einer Absteige. Mit ihrem Codenamen Lionel Polanski versucht sie, Anderson Dawes und die Outer Planets Alliance zu kontaktieren. Schließlich wird Julie von der Infektion überwältigt, vom Protomolekül assimiliert und stirbt. Julies Bewusstsein kämpft jedoch gegen das Protomolekül zurück und verändert das infektiöse Verhalten des Aliens.

Aus der Serie Bearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

In der ersten Folge wird ein Notsignal von der Scopuli abgesetzt und von der Canterbury empfangen wird. Während die Canterbury eine eine kleine Mannschaft, angeführt von James Holden auf die Scopuli entsendet, um dem Signal zu folgen und Hilfe anzubieten, zerstört die (durch Stealth-Technologie getarnte) Anubis die Canterbury.

In der zweiten Folge...

Staffel 2Bearbeiten

AuftritteBearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Sie ist die einzige im gesamten Sonnensystem, die es geschafft hat, gegen das Promolekül anzukämpfen und es in seinem Verhalten zu verändern
  • Laut ihrem Datingprofil ist Julie 22, bisexuell und vegan.


Medien Bearbeiten